Image not available

Auberginenaufstrich

Artikel bewerten
(1 Stimme)

Passt wunderbar zu Kartoffeln und Brot!

 

Auberginenaufstrich


Zutaten:

1 kg          Auberginen (schön fest)29862975 s

50 ml       Olivenöl

1                kleine rote Zwiebel

                 Salz

 

 

Zubereitung:

Arbeitszeit: ca. 90 min. (davon 60 min. Wartezeit)

Die gewaschenen und abgetrockneten Auberginen auf ein mit Alufolie ausgelegtes Backblech legen und bei 220 °C im Backofen ca. 20-30 min. garen (je nach Dicke der Auberginen). Mit einem spitzen Messer hineinstechen um zu sehen ob sie gar sind (das Messer muss ganz leicht in die Auberginen zu schieben sein, das Innere ist dann ganz weich).

Die heißen Auberginen abkühlen lassen bis sie nur noch lauwarm sind. Dann die Schalen entfernen - das geht gut mit einem scharfen Messer - und auch etwas von der unter der Haut liegenden braun gewordenen Schicht mit abschaben.

Anschließend die Auberginen 60 min. auswässern lassen - dazu in ein Sieb legen und einen Teller oder eine Schale darunter stellen.

Nach dem Abtropfen die Auberginen in grobe Stücke schneiden und mit einem Pürierstab mixen. Mit einer Gabel dann noch das Olivenöl, das Salz und die in feine Würfel geschnittene Zwiebel unterrühren.


Urheber des Bildes: <a href='http://de.123rf.com/profile_sarsmis'>sarsmis / 123RF Lizenzfreie Bilder</a>


Mehr in dieser Kategorie: « Tsatsiki Humus »

  

      vegan                 Unbenannt-1

Anmelden

Einloggen

Benutzername *
Passwort *
an mich erinnern

Besucherzahl 3592